Christian Felsenreich

Christian Felsenreich, BA pth, MSc

Tätigkeitsbereich

Human Factors & System Safety Wissenschafter und Trainer, Psychotherapiewissenschafter, Counselor und Coach in freier Praxis, Geschäftsführer der Human Factors Trainings-Organisation Resource-Management, langjähriger Leiter von Aus- und Weiter-bildungen für Hochsicherheitsorganisationen (Luftfahrt, Medizin), Forschungstätigkeit über das Thema Sicherheit in der Finanzindustrie, Vortragender und Key-Note-Speaker zu systemischen Sicherheits- und Human Factors Fragestellungen, Trainer für Kommunikation und das Harvard-Konzept der Wiener Schule der Verhandlungsführung (www.viennapartners.net), Referent des Arbeitskreises ‚Psyche & Wirtschaft‘ der Sigmund Freud Universität Wien, Mitglied der Plattform – Menschen in komplexen Arbeitswelten eV;

Ausbildung
Absolvent der Höheren Technischen Lehranstalt für Betriebstechnik / Maschinenbau; Studium der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Universität / Wien Studium „Human Factors & System Safety“ an der Luftfahrtsuniversität Lund / Schweden;

Publikationen
Bücher: Hrsg. des Plattform-Buches ‚Teamkompetenz & Sicherheit‘ (2012, Verlag der Polizeiwissenschaft, Frankfurt); Das System Helmut Elsner (Erscheinungsdatum Herbst 2012, Kriechbaum Verlag, Wien);  Co-Autor ‚Politik-Analyse-Politik-Therapie‘ über interaktives Fehlermanagement (2008, Kriechbaum Verlag, Wien); Kapitel über Körpersprache im Plattform-Buch ‚Kommunikation in kritischen Situationen‘ (2005, Verlag der Polizeiwissenschaft, Frankfurt)
Artikel: ‚Sicher oder billig?  Das Spannungsverhältnis von Wirtschafts- und Sicherheitszielen am Beispiel der Luftfahrts-industrie‘ (2007, Technische Universität Dresden), ‚Psyche, Macht und Medien‘ (2007, Sigmund Freud Universität Wien), ‚Narzisstische Manager‘ (2008, Sigmund Freud Universität Wien), ‚About: Loyalty and Resilience‘ (2008, Lund University);
Interview: Lineares Denken schafft keine Sicherheit;